Issnix = Buch von Au Tor = ISBN 978-3-939832-30-0

Au Tor

ISSNIX

Ein überaus gewagtes Experiment in 25 Kapiteln

Ein Buch wie ein Paukenschlag. Ein literarischer Wurf, der viel mehr als nur „ein Etwas“ verspricht. Dieses Werk behauptet ein wundersames ISSNIX und damit wohl kaum sehr viel mehr als ein Viel. Ein Viel? Ein Vielviel? Genau das macht dieses Experiment von Au Tor auf eine ganz besondere und eigenartige Weise wichtig und folglich des unbedingten Lesens überaus wert. Dieses Buch bekennt sich zum Wort im Gleichen als Teil des Satzes. Und damit letztendlich zum Text als wohl wahrlichem Kon/Strukt (sprich: Konstrukt) unserer Welt durch und über die Sprache, die gerne auch dialektal sein kann. Auch dialektisch. Diese Art LINK von Welt-Philosophie weiß immer um ein Plagiat.